08.05.2020 09:21 |

Bub (3) verletzt

Traktorunfall: Urgroßmutter (66) saß am Steuer

Nach dem Traktorunfall am Donnerstag in der Kärntner Gemeinde St. Stefan im Gailtal, bei dem ein kleiner Bub schwer verletzt worden war, sind nun nähere Informationen zum Unfallhergang bekannt geworden. So hatte die Urgroßmutter des Kindes laut Polizei den Rasenmäher-Traktor gelenkt, als das Gefährt auf einem Anstieg zurückrollte und dabei den Dreijährigen erfasste und zu Boden stieß.

Die Aufsicht hatte zum Zeitpunkt des Unfalls die Großmutter (43) des Kindes. Der Bub spielte am Donnerstag gerade im Garten mit einem Spielzeugtraktor, während die 66 Jahre alte Urgroßmutter auf einem Nachbargrundstück den Rasen mähte. Das Kind rannte immer wieder zwischen den Grundstücken hin und her.

Bub geriet in Schneidwerk
Als die 66-Jährige dabei war, auf einem ansteigenden Rasenbereich das Gras zu mähen, lief der Dreijährige in Richtung des Gefährts, das in diesem Moment zurückzurollen begann. Der Bub wurde erfasst und zu Boden gestoßen, geriet in der Folge ins Schneidwerk. Er wurde, wie berichtet, von der ARA-Flugrettung mit schweren Hand- und Fußverletzungen ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

Der Bub befindet sich auf der Intensivstation. „Sein Zustand ist stabil“, hieß es am Freitag seitens einer Krankenhaussprecherin.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.