Nächtliches Autorennen

90 Personen feierten Corona-Party bei Tankstelle

Völlig verantwortungslos verhalten haben sich rund 90 Personen, die sich am Samstagabend mit rund 35 Autos bei einer Linzer Tankstelle in der Salzburgerstraße getummelt haben. Vielfach wurde der Sicherheitsabstand nicht eingehalten, auch auf Schutzmasken wurde verzichtet. Die Teilnehmer gingen auch in den Tankstellen-Shop, ohne sich um die Höchstzahl der erlaubten Kunden zu kümmern. Zudem lieferten sich die Teilnehmer Autorennen!

15 Verwaltungsanzeigen
Ähnliche Szenen spielten sich bei einem nahe gelegenen Einkaufszentrum in Linz ab. Auch da wurde der Parkplatz schließlich geräumt. Im gesamten Einsatzzeitraum wurden 15 Verwaltungsanzeigen, vier Organmandate und zahlreiche Abmahnungen ausgesprochen.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 29. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.