Im Juni

Frankreich will mit zwei Cup-Endspielen starten

Die französische Fußball-Saison könnte mit zwei Endspielen fortgesetzt werden. Noel Le Graet, der Präsident des französischen Fußball-Verbands, schlug am Freitag vor, dass das erste Spiel nach der Pause wegen der Coronavirus-Pandemie das Cupfinale Paris St. Germain - St. Etienne am 13. oder 20. Juni sein soll. Drei Tage später soll das Ligacup-Endspiel PSG - Olympique Lyon folgen.

„Meinen Vorschlägen wurde nicht widersprochen, daher betrachte ich es als Ja, bis jemand Nein sagt“, erklärte Le Graet nach einer Ligasitzung. Die Wiederaufnahme der Meisterschaft wurde provisorisch auf 17. Juni gelegt, allerdings fehlt noch die Zustimmung der Regierung.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 09. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten