20.04.2020 08:50 |

„Nackt alle gleich“

Natascha Ochsenknecht: Hüllenloser Corona-Appell

„Ich dachte mir, bevor ich zu alt bin, mich so zu zeigen, poste ich heute dieses Foto“, hat Natascha Ochsenknecht am Wochenende auf Instagram verkündet und eine Fotocollage online gestellt. Ein aktuelles und ein Throwback-Foto bekommen die Fans da zu sehen - und auf den Pics ist die Ex-Gattin von Schauspieler Uwe Ochsenknecht mehr oder weniger hüllenlos. Doch nur darum, sich nackt zu zeigen, geht es dem Model dabei nicht. 

Während das Throwback-Foto 1991 aufgenommen wurde, während Natascha Ochsenknecht mit Sohn Jimi Blue schwanger war und dessen großen Bruder Wilson Gonzalez auf dem Arm hält, wurde das aktuelle Foto, für das die 55-Jährige nicht mehr als ihre High Heels trug, kurz vor der Corona-Krise geknipst. „Plötzlich sind sie groß“, schrieb Ochsenknecht zu den Fotos in Bezug auf ihre Söhne, die mittlerweile 30 und 28 Jahre alt sind.

„Es zeigt sich gerade in dieser Zeit, dass Gesundheit das Wichtigste im Leben ist“, fuhr sie mit ihrem Corona-Appell fort. „Wir kommen nackt auf die Welt, und das Schönste ist der erste Herzschlag, wenn wir sterben, ist das Traurigste der letzte Herzschlag. Familie, gute Freunde sind wichtiger als Reichtum, Besitz, Raffgier, Respektlosigkeit, Empathielosigkeit, Narzissmus.“

Zitat Icon

Familie, gute Freunde sind wichtiger als Reichtum, Besitz, Raffgier, Respektlosigkeit, Empathielosigkeit, Narzissmus.

Natascha Ochsenknecht

Jemanden anzulächeln würde in dieser schweren Zeit „mehr als je zuvor“ Menschen verbinden. Es sei schön, zu sehen, dass Menschlichkeit endlich wieder auf dem Vormarsch sei. „Es ist eine Zeit, die tatsächlich einige wachrüttelt, mal wieder mehr Mensch zu sein und weniger Arschloch“, zeigte sie sich optimistisch. Ihr Motto: „Nackt sind wir alle gleich, und wer lächelt, bekommt eins zurück.“

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol