18.04.2020 16:12 |

Basketball-Solidarität

25 Prozent Gehaltsverzicht bei NBA-Profis

Die NBA und die Spielergewerkschaft NBPA haben sich auf einen Lohnverzicht von 25 Prozent geeinigt für den Fall, dass die Meisterschaft im nordamerikanischen Basketball wegen des Coronavirus annulliert wird!

Der Lohnverzicht gilt laut der Vereinbarung ab 15. Mai. Der Betrag, den die einzelnen Spieler verlieren, hängt von der Zahl der annullierten Partien ab. NBA-Commissioner Adam Silver wird die Maßnahme nach eigenen Aussagen nicht vor Anfang Mai greifen lassen. Die NBA-Spieler werden halbmonatlich bezahlt. Demnach werden sie am 1. Mai in jedem Fall noch den ganzen Lohn erhalten.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten