Geschäft mit Tierleid

Maggie Entenfellner: „Das ist ein krankes System!“

Moderatorin Maggie Entenfellner ist mehr als nur ein TV-Gesicht: Die „Krone“-Tierlady setzt sich ganz vehement für Tierschutz in Österreich ein und konnte in ihrer Laufbahn schon viel erreichen. Wie sie nun von zu Hause für mehr Tierrechte kämpft, wie sie die Quarantäne verbringt und warum sie glaubt, unser „krankes System“ braucht gerade jetzt eine Veränderung? Sasa Schwarzjirg hat sie via Skype zu Hause erreicht. Alle Storys rund um Maggie Entenfellner finden Sie unter krone.at/tierecke.

Alle anzeigen