07.04.2020 12:02 |

Schneiden und Färben

Die Stars greifen zur haarsträubenden Selbsthilfe

Einmal schneiden und färben, bitte! Das heißt es derzeit nicht in Friseursalons, sondern in den heimischen Badezimmern weltweit. Einige Stars haben bereits ihren ganzen Mut zusammengenommen und selbst langen Zoten und grauem Nachwuchs den Kampf angesagt.

Sängerin Gwen Stefani hat ihrem Liebsten Blake Shelton die Haare geschnitten, bevor dieser wieder mit einer 80er-Jahre-Matte herumlaufen muss. Für den richtigen Pfiff hat die Sängerin auch gesorgt und ihm Streifen neben die Schläfen rasiert. 

„Full Metal Jacket“
Sängerin Pink hat sich selbst - betrunken - die Haare raspelkurz geschnitten. Ihr Ehemann Carey Heart hat die gemeinsame Tochter rangelassen. Während die achtjährige Willow in einem von der Sängerin geposteten Video der Haarpracht ihres Dads mit einem elektrischen Rasierer den Garaus macht, hört man Pink, die das ganze gefilmt hat, sagen: „Wir machen voll auf ‘Full Metal Jacket‘, Leute. Wenn man keinen Friseur kriegt, wird man es einfach los.“

Selbst ist die Frau
„Desperate Housewives“-Star Teri Hatcher ist ihrem grauen Haaransatz an den Kragen gegangen. Sie hat schon Erfahrung damit, weil sie das schon seit Jahren selbst macht.

In einem 15-minütigen Video, in dem sie alle Schritte zeigt, erklärt sie: „Vor vielen, vielen Jahren während ‘Desperate Housewives‘ habe ich angefangen, mir selbst den Ansatz zu färben, weil ich keine Zeit hatte, in den Salon zu gehen.“

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.