01.04.2020 14:07 |

TV-Star „unter Schock“

„Schlimmster Tag“: Große Sorge um Gülcan Kamps

Gülcan Kamps sorgt mit einem besorgniserregenden Post für Aufsehen, in dem sie darüber berichtet, dass sie im Krankenhaus war.

Die 37-jährige Ehefrau von Sebastian Kamps offenbarte auf Instagram, dass sie seit Donnerstag immer wieder im Krankenhaus gewesen sei und „unter Schock“ stehe. Ihren Post begann sie mit der bestürzenden Aussage: „Gestern war der schlimmste Tag in meinem bisherigen Leben.“ Dann erklärte sie weiter: „Manche Dinge wird man im Leben niemals verstehen und muss es so akzeptieren.“

„Lange Geschichte“
Es handele sich um eine „lange Geschichte“, von der die Moderatorin hoffe, sie irgendwann erzählen zu können. Momentan sei dafür aber noch nicht der richtige Zeitpunkt. Details gab Kamps auf der Social-Media-Plattform nicht preis. Ihre Anhänger bat sie um Verständnis für ihre derzeitige Verschwiegenheit.

Ein wenig Sorge nahm sie ihnen aber dennoch. „Ich möchte euch aber wissen lassen, dass es nichts Chronisches ist, nichts Lebensgefährliches und es hat nichts mit der Pandemie zu tun. Ich wurde von fantastischen Ärzten und Schwestern behandelt und bin sehr dankbar dafür“, schrieb sie weiter. Die Fans rätseln nun allerdings, was genau der 37-Jährigen widerfahren ist. Bis Gülcan bereit dazu ist, über ihre Erlebnisse zu sprechen, werden sie wohl keine Antworten bekommen ...

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.