28.03.2020 10:40 |

Springreiter geschockt

Stallkomplex brannte nieder: „Große Tragödie“

Das sind Bilder, die man nicht so schnell vergisst! Diese Woche brannte der Stallkomplex des Reitclubs Bergmühle in Leibnitz bis auf die Grundmauern nieder. „Binnen weniger Minuten ist alles in Vollbrand gestanden“, ist Springreiter Gerfried Puck noch immer schwer geschockt. „Eine große Tragödie!“

Der gebürtige Kärntner betreibt seit April 2012 das Anwesen mit seiner Familie und zählt zu den besten Springreitern Österreichs. Bei dem Flammeninferno kamen mehrere Pferde ums Leben, Menschen wurden Gott sei dank keine verletzt. „Glück“ im Unglück für Puck: „Das waren Pensionisten-Pferde. Meine Turniertiere sind in einem anderen Teil des Stalles untergebracht gewesen, die konnten wir zum Glück noch rechtzeitig retten.“

Doch wie es nun weitergeht, weiß der 47-Jährige nicht. „Ich hab noch keinen Plan. Ob wir es im Kleinen weiterbetreiben und alles wieder aufgebaut werden kann? Oder ob ich einen neuen Stall suche? Alles Fragen, die ich jetzt noch nicht beantworten kann.“ In der nächsten Zeit bewegt er seine Pferde nun so gut es geht auf dem Areal weiter ...

Michael Gratzer, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.