18.03.2020 15:22 |

Genervt von Quarantäne

Hudgens: „Leute sterben - das ist unvermeidbar“

Vanessa Hudgens hat sich jetzt den Ärger ihrer Fans und sogar der US-Medien zugezogen. Die Ex-„High School Musical“-Darstellerin echauffierte sich in einem Clip in ihrer Insta-Story über die Hysterie rund um die Coronavirus-Pandemie und über die geltenden Ausgehbeschränkungen.

„Bis Juli klingt nach einem Haufen Schwachsinn, es tut mir leid. Es ist ein Virus, das verstehe ich schon. Ich respektiere es auch. Aber gleichzeitig - selbst wenn alle davon betroffen sind ... Ja, Menschen sterben, was schrecklich ist. Aber irgendwie auch unvermeidbar“, ließ Hudgens auf Instagram ihrem Ärger über die mögliche Dauer der Restriktionen im Kampf gegen das Coronavirus in den USA ihren freien Lauf. Und setzte nach: „Ich weiß nicht, vielleicht sollte ich das gerade nicht tun.“

Diese unsensiblen Worte fanden die Fans freilich alles andere als lustig. In Hudgens Social-Media-Kanälen hagelte es im Handumdrehen Kritik. „Über diese unvorstellbare Tragödie zu lachen, mit einem fast unvorstellbaren Ausmaß an Leid. Skrupellos!“, ärgerte sich etwa einer. Ein anderer Fan setzte nach: „Vanessa Hudgens sagt, dass jeder Corona bekommen sollte, weil der Tod unausweichlich ist ... Reiche Leute sind verrückt!“

Zitat Icon

Es ist eine verrückte Zeit. Es ist eine verrückte, verrückte Zeit!

Vanessa Hudgens

Mittlerweile ruderte die Ex-„High School Musical“-Beauty aber wieder zurück. Ihre Worte seien aus dem Kontext genommen worden, so Hudgens in einer weiteren Instagram-Story. „Es ist eine verrückte Zeit. Es ist eine verrückte, verrückte Zeit! Ich bin zu Hause und im Lockdown, und ich hoffe, dass ihr das auch tut - in voller Quarantäne! Sicher und vernünftig bleiben. Ja, ich nehme diese Situation keineswegs auf die leichte Schulter. Ich bin zu Hause. Also, bleibt alle zu Hause.“

Später entschuldigte Hudgens sich auch noch auf Twitter und schrieb: „Ich verstehe, dass meine Worte unsensibel waren und überhaupt nicht zu der Situation passen, in der sich unser Land und die Welt gerade befinden. Das war ein großer Weckruf, welche Bedeutung meine Worte haben, jetzt mehr denn je.“

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.