18.03.2020 07:01 |

Gesundheits-Update

Hanks: Schlapp, aber witzig in Corona-Quarantäne

Der wohl bekannteste Coronavirus-Patient der Welt sorgt für mehr als notwendige Heiterkeit in den düsteren Pandemie-Zeiten. Tom Hanks gab auf Instagram ein Update von sich und Ehefrau Rita Wilson aus der australischen Heim-Quarantäne.

„Das Fieber ist weg, doch wir sind noch schlapp. Selbst nach Wäschefalten und dem Geschirrwaschen liegen wir erledigt auf der Couch“, schrieb Tom Hanks.

Doch der Oscargewinner hat auch „Bad News“: „Meine Frau hat jetzt sechs Mal hinter einander im Gin Rommé gewonnen und führt mit 201 Punkten in der Gesamtwertung“, witzelte der 63-Jährige weiter.

Und auch zu seiner Schreibmaschine, die er nach Australien mitgebracht habe, habe er mittlerweile ein gespaltenes Verhältnis, so der Hollywoodstar. Den Grund dafür konnten seine Fans auf dem Foto sehen, das er zu seinem Gesundheits-Update veröffentlicht hatte: Das antike Stück trägt nämlich den Namen „Corona“. 

Hanks und der australische Regisseur Baz Luhrmann („Der große Gatsby“, „Moulin Rouge“) bereiten in Australien eine noch titellose Filmbiographie über die Rock‘n‘Roll-Legende Elvis Presley vor. In dem Biopic vom Studio Warner Bros. soll Hanks den Manager des jungen Sängers spielen. Die Dreharbeiten wurden wegen der Coronavirus-Krise vorläufig eingestellt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.