25.07.2010 11:02 |

Serie von Delikten

Einbrüche in Sportvereinshäuser im Südburgenland

Drei Sportvereinshäuser im Südburgenland haben Einbrecher in der Nacht auf Sonntag heimgesucht. In Kohfidisch und St. Michael (Bezirk Güssing) sowie Litzelsdorf (Bezirk Oberwart) drangen die unbekannten Täter durch Aufbrechen von Türen und Aufzwängen von Fenstern jeweils in die Räumlichkeiten des dortigen Sportvereins ein, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland am Sonntag.

Die Einbrecher waren bei ihren Beutezügen offenbar vorwiegend an Bargeld interessiert, fanden aber nur Kleinbeträge vor. Sonstige Wertsachen ließen sie in den Vereinsräumen stehen. Die Sportplatzkantine in Litzelsdorf verließen die Täter überhaupt ohne Beute.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Jänner 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-4° / -1°
leichter Schneefall
-4° / -1°
bedeckt
-4° / -2°
leichter Schneefall
-4° / -1°
leichter Schneefall
-4° / -2°
leichter Schneefall