Nun täglich um 18 Uhr

Weitere Konzerte und Applaus für Alltagshelden

Nach Italien und Spanien hat das Coronavirus am Sonntagabend auch Österreich seine ersten Balkonkonzerte beschert. Diese sollen nun täglich fortgesetzt werden. Bevor pünktlich um 18 Uhr gestartet wird, soll Applaus für die zahlreichen Alltagshelden Österreichs wie etwa Polizisten und Angestellte in Supermärkten sowie Krankenhäusern gespendet werden. Bereits heute, Monatg, beteiligten sich einige Personen. Zukünftig sollen noch viel mehr mitmachen. Nun wurde dazu auch eine eigene Facebook-Seite ins Leben gerufen!

Die ersten Balkonkonzerte in Österreich sorgten für jede Menge Aufsehen. Zahlreiche Videos finden sich von den diversen Auftritten im Netz. Aufgrund der positiven Resonanz sollen diese nun regelmäßig wiederholt werden. Auf Facebook wurde eine eigene Seite für den Austausch über den täglichen Flashmob-Gig in Österreich eingerichtet. „Möge sie euch in den kommenden (zu erwartend harten) Zeiten, die wir zu Hause verbringen, viel Freude bereiten!“, schreibt Administrator Georg Rosa.

Heute wurde dazu aufgerufen, vor den Konzerten den Alltagshelden der Stadt, wie etwa Polizisten, Ärzten, Sanitätern oder Verkäufern via Applaus Tribut zu zollen. Einige Menschen beteiligten sich bereits an der Aktion.

Zukünftig sollen es noch viel mehr werden. Die Facebook-Seite hat bereits 586 Mitglieder. Laufend werden es mehr.

März 2020

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Oktober 2020
Wetter Symbol