Keine Hamsterkäufe!

Spar und Rewe versichern: „Von allem genug da“

Österreich
15.03.2020 12:54

Rewe (Billa, Merkur, Bipa, Adeg) und Spar haben am Sonntag die Bevölkerung einmal mehr dazu aufgerufen, Hamsterkäufe zu unterlassen. „Es ist von allem genug da“, betonten beide Handelskonzerne unisono. Eine Rationierung von bestimmten Produktgruppen, die zuletzt im Zuge der Coronavirus-Pandemie besonders gefragt waren, sei nicht geplant.

Mittlerweile hilft das Bundesheer in den Zentrallagern bei der Auslieferung mit, so Spar-Sprecherin Nicole Berkmann. Die Waren würden laufend nachgefüllt.

(Bild: dpa/David Ebener)

Aushilfskräfte gesucht
Was aber gebraucht wird, sind Aushilfskräfte. „Unsere Rekrutierungsstellen sind auch am Wochenende besetzt“, erklärte dazu Rewe-Sprecherin Ines Schurin.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele