01.03.2020 18:52 |

Coronavirus-Maßnahme

Vienna International School zwei Tage geschlossen

Die Vienna International School (VIS) bleibt am Montag und Dienstag wegen des Coronavirus geschlossen. Das teilte die Schule am Sonntag auf ihrer Homepage mit. Man sei demnach am Samstag darüber informiert worden, dass zwei Menschen mit bestätigter Coronavirus-Infektion als externe Trainer für die Mitarbeiter der VIS gearbeitet hätten. Demnach wurden 17 Beschäftigte der Vienna International School vorsorglich für zwei Wochen unter Heimquarantäne gestellt. Schüler waren laut VIS nicht mit den beiden Infizierten in Kontakt.

Die Schule sei für zwei Tage geschlossen worden, um mit den Gesundheitsbehörden zu beratschlagen, wie es weitergeht. In dieser Zeit ist das Schulgebäude nicht für Besucher zugänglich, hieß es. Das Lehrpersonal werde nun eine Online-Plattform nützen, um den Lehrbetrieb für die Schüler so normal wie möglich zu halten.

Der Verwaltungsrat der Schule und die Führungsebene der VIS wollen am Dienstag zusammentreffen, um über die weitere Vorgangsweise zu beraten. Eltern wurden aufgefordert, ihre Mailaccounts regelmäßig zu überprüfen, um über allfällige Neuigkeiten informiert zu sein.

Englischsprachige Privatschule
Die Vienna International School ist eine englischsprachige inklusive Privatschule, die ihre Wurzeln in den 1950er-Jahren hat. Seit 1984 befindet sich die Schule an ihrem heutigen Standort in der Straße der Menschenrechte in Wien-Donaustadt. An der Schule wurden bereits 2014 etwa 1400 Schüler unterrichtet.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.