06.02.2020 10:43 |

„Einfach klasse“

„Naddel“ hat neuen Job - mit viel Körperkontakt

Neustart für Nadja Abd el Farrag: Nachdem ihre Ballermann-Karriere gescheitert ist, hat „Naddel“ einen neuen Job gefunden - und in dem braucht es viel Fingerspitzengefühl.

Sich von „Naddel“ mal richtig genüsslich den Rücken durchkneten lassen? Mit Termin ist das jetzt kein Problem mehr! Wie aktuelle Fotos, die Nadja Abd el Farrag stolz auf Facebook geteilt hat, zeigen, hat sie einen Job mit viel Körperkontakt gefunden.

Die 54-Jährige arbeitet jetzt in einem Beautysalon als Masseurin - und macht dies auch sichtlich gerne. „Heute ist mal wieder die Massage dran. Es ist einfach klasse“, schrieb sie zu den Fotos.

Damit scheint es für „Naddel“ endlich wieder bergauf zu gehen. Immerhin sorgte die Bohlen-Ex in der Vergangenheit vermehrt mit Negativ-Schlagzeilen für Aufsehen. Weil sie unter anderem ihre Jobs am Ballermann los war, musste das TV-Starlet am Ende des Jahres sogar wieder bei ihrer Mama einziehen.

Doch Jobsorgen und Geldnot scheinen nun wenigstens zum Teil der Vergangenheit anzugehören. Wie Abd el Farrag berichtet, wohnt sie mittlerweile im niedersächsischen Kurörtchen Dangast und macht eine Ausbildung in der „Beauty & Skin Lounge“ im nahe gelegenen Ort Varel. Dort werden neben den Massagen auch kosmetische Behandlungen angeboten. Demnach scheint sie ihren Traumjob nun endlich gefunden zu haben, denn bereits vor Kurzem verriet „Naddel“ in einem RTL-Interview: „Ich möchte gerne als Kosmetikerin ausgebildet werden. Auf jeden Fall erst mal reinschnuppern.“

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.