22.01.2020 08:18 |

Nach Kuschelfotos

Das denkt Jolie über Turtelei von Aniston und Pitt

Die ganze Welt wartet nach der süßen Wiedervereinigung von Brad Pitt und Jennifer Aniston bei den SAG Awards auf die Reaktion einer Person - und kann lange darauf warten. Denn Angelina Jolie soll es völlig egal sein, dass sich ihr Ex-Mann und dessen andere Ex-Frau plötzlich wieder gut verstehen.

„Sie wusste schon länger, dass Jen und Brad wieder befreundet sind, und es stört sie nicht“, erklärte eine Bekannte der Schauspielerin „HollywoodLife“. Angelina Jolie schaue demnach in ihrem Leben nur nach vorne, und die alten Gerüchte um die Dreiecksbeziehung zwischen ihr und Pitt sowie Aniston tangierten sie nicht.

„Das Kapitel ist für sie schon lange abgeschlossen, und sie hat keine Lust, das noch einmal aufzuwärmen. Ihre Arbeit und ihre Kinder sind das Einzige, was für sie zählt“, weiß auch die Freundin zu berichten.

„Brangelina" sind seit September 2016 getrennt, die endgültige Scheidung ist aber immer noch nicht durch. Pitt und Aniston wurden das erste Mal seit ihrer Scheidung 2005 im Februar 2019 zusammen gesehen, als Brad die 50. Geburtstagsparty der „Friends“-Schönheit besuchte. 

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.