20.01.2020 08:00 |

Polka Dots

Dieser Promi-Trend ist eine echte Punktlandung

Wenn gleich vier Hollywood-Schönheiten in kürzester Zeit Polka Dots tragen, dann kann man getrost sagen: Ein Trend ist gesetzt! Wenn auch kein ganz neuer: Vor über 150 Jahren begann der Siegeszug der süßen Pünktchen. Vielleicht haben sie aber auch deshalb ein dezent verstaubtes Image.

Damit beim Styling die volle Punktezahl erreicht wird, muss man etwas wagen, aber bitte nicht zu viel. Während Cate Blanchett mit lila Stiefeln etwas gewöhnungsbedürftig ist, ist der Muster-Mix von Zoe Kravitz eine Punktlandung.

Auch Laura Dern beweist Stilgespür: Sie kombiniert das verspielte, jugendliche Kleid mit Boots und tollen Accessoires. Trauen Sie sich, Punkte von Kopf bis Fuß zu tragen - das sorgt für den Wow-Faktor, auch abseits der roten Teppiche dieser Welt.

Tipp: Kombinieren Sie Polka Dots immer mit klassischen Farben, damit der Look nicht zu wild wird. Mein Favorit? Rot!

Sasa Schwarzjirg
Sasa Schwarzjirg
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.