17.01.2020 11:36 |

Opfer überrollt

Fußgänger (56) von Lkw erfasst und getötet

Ein 56 Jahre alter Mann ist bei einem schweren Verkehrsunfall Freitagfrüh in Wien-Penzing getötet worden. Der Mann war von einem Lkw erfasst worden. Laut Aussagen des Lenkers hatte er unvermittelt die Fahrbahn betreten. Der 56-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen, berichtete die Polizei.

Der Unfall passierte gegen 6.30 Uhr auf Höhe der Linzer Straße 94, der Lkw war stadtauswärts unterwegs. Laut Aussage des Lenkers sei der Fußgänger plötzlich auf die Fahrbahn getreten, schilderte Polizeisprecher Paul Eidenberger.

Opfer überrollt
Der 54-jährige Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren, der Mann wurde vom Sattelschlepper überrollt. Der Lenker verständigte umgehend die Einsatzkräfte, trotz Sofortmaßnahmen der Berufsrettung starb der Fußgänger aber an Ort und Stelle.

Die Polizei konnte bisher keine Zeugen des Unfalls ausfindig machen. Das Verkehrsunfallkommando führt weitere Erhebungen durch.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. September 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.