13.01.2020 13:02 |

HopPOla!

Rita Ora mit sexy Marilyn-Moment bei Werbedreh

HopPOla, was war denn da in Miami los? Beim Werbedreh für den Schuhhersteller Deichmann ließ Rita Ora ganz schön tief blicken. Der Grund für diesen sexy Marilyn-Moment: die allzu steife Brise, die der Sängerin entgegenwehte ...

Im kanariengelben, leicht transparenten Kleidchen posierte Rita Ora dieser Tage in Miami vor der Kamera. Die perfekten Aufnahmen für einen Werbespot, mit dem die britische Sängerin ihre neue Deichmann-Kollektion bewerben will, sollten in den Kasten. Doch irgendwie machte die steife Brise, die an diesem Tag vom Meer herwehte, dem Ganzen einen Strich durch die Rechnung.

Denn nicht nur, dass die blonde Mähne der 29-Jährigen ständig ins Gesicht wehte, wurden Zaungäste des Drehs auch noch Zeugen eines anderen Malheurs. Böe für Böe flatterte der hauchzarte Stoff des eigentlich bodenlangen Kleides in die Höhe und gab einen freien Blick auf die knackige Kehrseite der Chartstürmerin preis.

Und Rita Ora? Die nahm das Outfit-Hoppala nicht nur recht gelassen, sondern vor allem mit der nötigen Professionalität. Denn anstatt verzweifelt zu versuchen, das widerspenstige Textil in den Griff zu bekommen, zog die Sängerin ihre Show einfach durch - Po-Blitzer hin oder her!

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.