Nach Wolfsburg-Spiel

Lewandowski wird ein Netz in die Leiste operiert

Bundesliga-Toptorjäger Robert Lewandowski vom FC Bayern München wird sich direkt nach dem letzten Hinrundenspiel gegen den VfL Wolfsburg einer notwendigen Leistenoperation unterziehen. Der Eingriff werde noch am Samstagabend unmittelbar nach dem Heimspiel des deutschen Fußball-Rekordmeisters gegen den VfL Wolfsburg erfolgen, verriet Trainer Hansi Flick am Freitag.

„Wir wollen keine Zeit verlieren“, betonte der 54-Jährige. Lewandowski soll bei dem Eingriff ein Netz in die Leiste eingesetzt werden, wie der polnische Teamstürmer selbst berichtet hatte. Der 31-Jährige wird bei optimalem Heilungsverlauf rund zehn bis 14 Tage pausieren müssen, teilte Flick mit.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten