20.12.2019 10:45 |

Heißes Foto

Klum streckt blanken Po aus dem Schaumbad

Heidi Klum, die eigentlich noch immer an den Folgen ihres Parasiten laboriert, der sie seit zwei Wochen zur Bettruhe in Obhut ihres Göttergattens Tom Kaulitz verdonnert, geht es offenbar endlich etwas besser. Sie hat jedenfalls die Kraft gefunden, ein keckes Nacktfoto von sich zu posten. 

Nach dem Finale ihrer ProSieben-Show „Queen of Drags“ stellte Heidi Klum ein Foto von sich online, das offenbar bereits während der Dreharbeiten für die Primetime-Dragshow entstand. Es zeigt die 46-Jährige noch mit kräftigem Drag-Make-up um die Augen in der Badewanne liegen. Das Schaumbad, in dem sich das Model rekelt, quillt beinahe über.

Ihr Körper ist beinahe vollständig mit Schaum bedeckt, aber nur beinahe. Denn keck lässt Klum ein wenig von ihrem Bein und der Schulter hervorblitzen, den Po streckt sie keck heraus.

Erleichterung bei den Fans
Die Fans freuen sich über das Foto. Denn in den vergangenen Tagen hat die Modelmama ihren Fans ganz schön viele Sorgen bereitet. Liegt sie doch bereits seit über zwei Wochen krank im Bett. Auf Instagram verriet sie, was los ist: „Ich habe einen Parasiten! Ich dachte erst, ich hätte eine Grippe. Ich habe damit gekämpft und bin zur Arbeit gegangen. Aber jetzt bin ich fertig. Das Ding muss raus!“

Bei den Übeltätern soll es sich um sogenannte Kryptosporidien handeln. Bei einer Infektion kann es von Fieber über Übelkeit und Bauchkrämpfe bis hin zu Durchfall kommen. Ihr Ehemann Tom Kaulitz kümmert sich aber liebevoll um die Bettlägrige - und so wird Heidi hoffentlich ganz schnell wieder gesund!

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.