11.12.2019 06:00 |

10.000 Euro als Spende

Rechnungshof sucht Tipps, wohin Geld fließen soll

Der Rechnungshof hat 10.000 Euro zu vergeben. Das Geld stammt aus unzulässigen Parteispenden an die ÖVP. Die Bürger sollen mitbestimmen, wohin die Mittel fließen.

Zwei Bergbahn-Gesellschaften, an denen die öffentliche Hand beteiligt ist, spendeten im Jahr 2017 jeweils 5000 Euro an die ÖVP. Das ist unzulässig, das Geld darf aber auch nicht zurück an den Spender fließen. Der Rechnungshof will die Summe nun an mildtätige oder wissenschaftliche Einrichtungen weiterleiten und bittet dafür um Vorschläge. Bis zum 23. Dezember 2019 können Anregungen per Mail unter buergerbeteiligung@rechnungshof.gv.at und per Direktmessage über Facebook abgegeben werden.

„Geld soll einem guten Zweck zukommen“
„Vielleicht ist diese Vorgangsweise etwas ungewöhnlich. Aber es geht um 10.000 Euro, die einem guten Zweck zukommen sollen. Da möchte ich wissen, wie darüber gedacht wird“, sagt Rechnungshof-Präsidentin Margit Kraker. Aus allen Vorschlägen wird eine Liste erstellt, das Los entscheidet, wer das Geld erhält. Das Ergebnis wird im Jänner veröffentlicht.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.