Kanzlerin ehrt Retter:

Spürnase lotste in Enns sein Frauerl zu Vermisster

Lebensretter aus allen Bundesländern werden am 9. Dezember in ORF2 von Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein, der „Krone“ und dem ORF geehrt. Aus Oberösterreich kommen Tamara Mutenthaler und ihr Suchhund Charly, die einer Vermissten in Enns das Leben gerettet haben.

Der Suchbereich in einem Ennser Waldstück war zugewiesen, Tamara Mutenthaler und ihr gerade frisch als Rettungshund geprüfter Charly waren schon fast am Ende des Areals, als der Border Collie plötzlich anschlug. Er war außer Sicht und entlang des Ennsflusses unterwegs und entdeckte die Vermisste, die im Wald lag. Charly weckte die geschwächte 65-Jährige durch sein Gebell und sie stand sogar auf. „Ich wollte eigentlich schon in eine andere Richtung gehen, weil sich der Weg gabelte.“ Aber dann entdeckte die 28-jährige Hundeführerin plötzlich die vermisste 65-Jährige an der Seite ihres Collies. Sie war, weil sie so lange im Wald gelegen war, unterkühlt. Die Gerettete wurde vor Ort versorgt, kam ins Krankenhaus.

„Auszeichnung gilt allen Hundeführern“
Tamara sieht die Auszeichnung bei der Lebensretter-Gala nicht als Würdigung für ihre Leistung und die ihres Charly, sondern stellvertretend für alle, die mit ihren Vierbeinern bei Such- und Rettungseinsätzen unterwegs sind. Denn vierbeinige Helfer sind nicht nur bei der Rettungshundebrigade OÖ, wo Tamara und Charly Freiwilligendienst versehen, aktiv. Sie schnüffeln bei Polizei, Feuerwehr, Rotem Kreuz, Österreichischem Rettungsdienst, Bergrettung und anderen Organisationen. „Es gibt so viele negative Schlagzeilen über Hunde und ich bin froh, dass wir einen positiven Beitrag leisten können“, sagt die Hundeführerin.

Aktueller Einsatz
Erst kürzlich waren Hundeführer in Marchtrenk ausgerückt, um nach einem vermissten Demenzkranken zu suchen. Auch dieser Einsatz ging zur Erleichterung aller gut aus.

Charly auf der Bühne
„Es wird auch für Charly aufregend, wenn wir bei der Gala auf die Bühne gehen. Charly muss natürlich mit, er hat den Hauptbeitrag zur Rettung geleistet“, freut sich die Mühlviertlerin auf die Ehrung, die am 9. Dezember ab 21.05 Uhr in ORF2 zu sehen ist. Tamara Mutenthaler und Charly waren von der Jury unter der Leitung von ORF-General Alexander Wrabetz, Peter Launsky-Tieffenthal (Bundeskanzleramt) und dem Geschäftsführenden Chefredakteur der „Krone“, Klaus Herrmann, ausgewählt worden. Bei der Gala wird Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein neben dem „Gespann“ aus OÖ Lebensretter aus jedem Bundesland ehren.

Markus Schütz, Kronen Zeitung

Jetzt für unseren Tierecke-Newsletter anmelden:

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Oberösterreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.