03.12.2019 09:41 |

Nixe im roten Bikini

Sexy Sylvie Meis macht Pamela Anderson Konkurrenz

Pamela Anderson hat gehörig Konkurrenz bekommen. Denn Sylvie Meis zeigte sich jetzt als sexy Nixe im knappen roten Bikini. Die schöne Moderatorin genießt statt Christkindlmarkt und frostigen Temperaturen nämlich gerade Sonne, Strand und Meer in Miami.

Im knappen Bikini macht Sylvie Meis einfach immer eine gute Figur. Zur Freude ihrer Fans postete die Niederländerin nun einen kurzen Clip auf Instagram, in dem man sieht, wie sie wie eine Nixe aus den Wellen steigt. Pamela Anderson könnte bei diesen Bilder glatt vor Neid erblassen.

„Golden Hour“, schrieb Sylvie zu dem sexy Clip, den die Fans kräftig kommentierten. „Hab die Ursache für die Erderwärmung entdeckt“, witzelte ein Instagram-User. Ein anderer schwärmte: „Heiße Nixe.“ „Du bist so ein Traum, Sylvie! Du siehst unbeschreiblich aus! Unglaublich faszinierend und schön!“, überhäufte ein weiterer Fan Sylvie mit Komplimenten.

Mit ihrem Verlobten Niclas Castello verbringt Sylvie Meis aktuell romantische Tage in Miami Beach. Im Gegensatz zu vielen anderen ihrer Ex-Freunde will die Moderatorin den Künstler aber nicht auf Instagram präsentieren - aus gutem Grund, wie sie kürzlich der „Gala“ verriet: „Ich habe aus der Vergangenheit gelernt. Diese Beziehung schütze ich, ich nehme sie sehr ernst. Ja, wir haben eine Bestätigung über unsere Verlobung herausgegeben, aber dabei wollen wir es belassen. Ich kann nur sagen, ich bin sehr, sehr glücklich.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen