27.11.2019 12:07 |

Herzogin aber amüsiert

Chartstürmerin Cabello beklaute William und Kate

Die US-Sängerin Camila Cabello hat den Diebstahl eines Bleistiftes im Londoner Kensington-Palast gebeichtet. „Tut mir leid, William, tut mir leid, Kate“, entschuldigte sich die 22-Jährige im Interview mit „BBC Radio 1“-Moderator Greg James am Dienstag. Sie habe die Nacht zuvor nicht schlafen können. Der Kensington-Palast reagierte nach dem Geständnis prompt. 

Cabello und James befanden sich Ende Oktober für eine Ehrung der Gewinner des „Teen Hero Awards“ im Kensington-Palast. Die beiden seien kurz davor gewesen, Prinz William und Herzogin Kate zu treffen, als James die Musikerin zu der Tat überredete: „Und ich sagte zu dir: Stiehl was! Stiehl diesen Stift!“, berichtete er. Cabello fragte, ob dies eine Mutprobe sei. Da habe sie sich herausgefordert gefühlt. „Ich habe es also getan“, sagte Cabello.

Greg James habe den Diebstahl gleich an einen Palastangestellten verpetzt. „Sie hat einen Bleistift gestohlen!“ Sie habe den Stift daraufhin in das Portemonnaie ihrer Mutter gesteckt. Ihre Mutter war laut Cabello damit so gar nicht einverstanden: „Wir müssen ihn zurückgeben. Und ich sagte: Das geht nicht. Das ist eine Mutprobe. Ich muss den Stift mitnehmen“, berichtete die Musikerin.

Ihre Beute habe sie immer noch, berichtete Cabello. Unter den BBC-Tweet mit dem Video-Geständnis postete der Kensington-Palast ein Augen-Emoji - wohl um zu zeigen, dass sie dort ganz genau von dem Diebstahl wussten. Viele nehmen an, dass die Augen die humorvolle Idee von Herzogin Kate gewesen sei. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 16. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.