20.11.2019 10:32 |

Eklat im Deutschkurs

Wiener Polizei stoppt Flüchtigen mit Schreckschuss

Wilde Szenen am frühen Dienstagabend in Wien: Ein Kroate rastete im Deutschkurs plötzlich aus und bedrohte einen 22-jährigen Serben mit einem Messer. Danach ergriff der Mann die Flucht. Als Beamte ihn wenig später entdeckten, musste ein Schreckschuss abgegeben werden, um den 30-Jährigen zu stoppen.

Im Rahmen des Deutschkurses in der Felberstraße im Bezirk Rudolfsheim-Fünfhaus kam es plötzlich zu den bedrohlichen Szenen. Der Kroate zückte ein Messer, bedrohte damit den 22-Jährigen und flüchtete anschließend.

Schlagring samt Messer weggeworfen
Polizisten konnten den Flüchtigen wenig später ausforschen. Als sie ihn in Meidling kontrollieren wollten, gab der 30-Jährige jedoch erneut Fersengeld. Auf seiner Flucht warf er einen Schlagring samt integriertem Messer, mit dem er den Serben bedroht hatte, weg.

Nachdem die Polizisten den Mann mehrmals erfolglos zum Stehenbleiben aufgefordert hatten, gab einer der Beamten schließlich einen Schreckschuss ab. Daraufhin gab der Kroate auf und ließ sich festnehmen. Er wurde mehrfach angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen