20.11.2019 10:36 |

Nichts gestohlen

Täter schlug Scheibe ein, stahl aber nichts

Mehrere Einbrüche hielten die Polizei in Villach in der Nacht auf heute auf Trab: Immer schlug der Täter die Scheibe der Geschäfte ein, gestohlen wurde aber nichts. Was wollte der Dieb?

Bei der Polizei ist von drei Einbrüchen die Rede: Um 4:45 Uhr entdeckten Polizisten eine zerbrochene Scheibe bei einem Geschäft in der Villacher Innenstadt. Sie fanden heraus, dass ein unbekannter Täter in das Geschäft eingebrochen war und einen Teil des Betriebes durchsucht hatte. Der Besitzer des Warenhauses wurde verständigt. Nach einer Kontrolle durch den Besitzer war klar: Es wurde nichts gestohlen! Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt.

Die Scheibe eines weiteren Gebäudes in der Innenstadt wurde eingeschlagen, aber auch hier fehlt nichts. Ebenfalls eingeschlagen wurde die Scheibe der Fleischerei Hartl - in diesem Fall geht die Polizei derzeit aber von Sachbeschädigung aus, denn der Täter dürfte das Geschäft nicht durchsucht haben.

Laut ersten Informationen dürfte der Täter gestellt und festgenommen worden sein. Es sieht so aus, als ob die Einbrüche zusammenhängen würden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.