15.11.2019 07:57 |

„Krone“ traf Superstar

Christian Bale: „Meine Frau ist meine Stunt-Frau!“

„Le Mans 66“-Stars Matt Damon und Christian Bale im „Krone“-Talk.

Einmal mit Motorsportlegenden im Rennauto sitzen? Für viele ein Traum, der schnell verpufft. Nicht so für Christian Bale und Matt Damon - die beiden Oscarpreisträger durften für die Dreharbeiten des Kinofilms „Le Mans 66“ sogar mit echten „Le Mans“-Fahrern Gas geben. Ihr Fazit? Gigantisch!

Damon erzählt ehrfürchtig: „Was diese Jungs treiben, da stockt der Atem!“ Auch Bale - bekennender Moto-GP-Fan - war baff: „Der Rausch der Geschwindigkeit, das macht süchtig. Die Jungs sind der Wahnsinn. Vor allem wenn wir in der Renngeschichte zurückblicken. Ich habe mit meinem Vater Senna auf dem Bildschirm sterben sehen. Die hohen Geschwindigkeiten, die unverhältnismäßig schwachen Bremsen. Sie wussten nicht, ob sie am Ende des Tages ihre Frauen wiedersehen würden“, erzählt Bale.

Seine Frau Sibi war ihm jedenfalls den Dreh fast ein bisserl neidig: „Sie ist eine verdammt gute Autofahrerin, um Welten besser als ich. Sie hat sogar Autostunts in meinen ,Batman‘-Filmen gemacht!“ Auf diese Meisterleistung ist Bale stolz.

Mit den Schwärmereien über seine Gattin schwebt er übrigens im Gleichklang mit seinem Schauspielkollegen: „Ich habe vier Töchter und eine atemberaubende Frau, die mir viel Druck abnimmt.“

Adabei, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen