13.11.2019 13:58 |

Herburger wählt Lugano

Eisbulle wechselt wieder in die Schweizer Liga!

Österreichs Eishockey-Teamspieler Raphael Herburger wird kommende Saison wieder in der Schweiz spielen. Wie der EBEL-Tabellenführer am Mittwoch bekannt gab, wechselt der 30-jährige Vorarlberger mit Saisonende zum HC Lugano in die Nationalliga A. 

Herburger spielte schon von 2013 bis 2016 in der Schweizer Topliga für den EHC Biel, ehe er nach Salzburg wechselte. Aktuell steht der Stürmer mit 9 Toren und 15 Assists an der Spitze der Scorerwertung der EBEL.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 19. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten