24.10.2019 13:47 |

Marieke Vervoort

Sterbehilfe: Paralympics-Königin beendet ihr Leben

Die ganze Sportwelt spricht in den letzten Tagen von Marieke Vervoort. Am Dienstag ist die Belgierin im Alter von 40 Jahren verstorben. Die Handbike-Paralympicssiegerin ist mittels Sterbehilfe aus dem Leben geschieden. In Belgien ist das gesetzlich erlaubt.

Marieke Vervoort: So vieles fällt einem ein, wenn man diesen Namen hört. Die Paralympics-Königin aus Diest (Belgien) holte 2012 in London Gold über 100 Meter und Bronze über 200 Meter im Handbiken. 2016 in Rio setzte sie noch eine Silber und eine -Bronzemedaille darauf, obwohl sie schon damals unter extrem starken Schmerzen litt. Sie wurde bei der belgischen Sportlerwahl des Jahres 2016 Zweite hinter dem Fußballer Kevin de Bruyne. Jeder Belgier kannte ihre Geschichte. „Ein wahrer Champion und eine Quelle der Inspiration“, twitterte Tennis-Grand-Slam-Gewinnerin Kim Clijsters zum Tod ihrer Landsfrau, „aber vor allem war sie eine wunderbare, warmherzige Frau.“

Geplanter Tod
„Bis zu ihrer letzten Minute führte sie Regie über ihr Leben und starb so, wie sie es sich gewünscht hatte“, sagte ihr Leibarzt der belgischen Zeitung „De Standaart“. Noch einmal Anstoßen mit der Familie und Freunden - dann der Abschied. Das war ihr Wunsch. Die Handbikerin hatte ihren Tod seit 2008 geplant, am Dienstag (22.10.2019) war es soweit.

In Belgien ist Sterbehilfe erlaubt. Für Marieke Vervoort, die seit ihrem 14. Lebensjahr an einer degenerativen Muskellähmung litt, war schon seit 2008 klar, dass sie ihr Leben auf dieser Art beenden will, falls die Schmerzen nicht nachlassen. Und die haben nicht nachgelassen. Extreme Schmerzen prägten ihren Alltag, zuletzt verlor sie 80 Prozent ihres Sehvermögens, sie bekam epileptische Anfälle. Sie musste immer wieder ins Krankenhaus gebracht werden.

Kaum Schlaf
„Wenn ich auf meiner Handbike sitze und Rennen fahren kann, verschwinden alle Schmerzen. Wenn ich aber wieder auf dem Boden bin, überfällt mich die Dunkelheit. Es kommt vor, dass ich nur 5-10 Minuten in der Nacht schlafen kann, ich leide die ganze Zeit, ich kann nicht mehr“, sagte die Belgierin 2016 vor Rio. Sie sprach schon damals offen von ihrem Wunsch der Eutanasie. Zuvor aber wollte sie noch eine Bucket-List verwirklicht haben. So war sie im September 2017 Bungeejumpen und in einem Lamborghini über die Rennstrecke von Zolder gerast. Zudem schrieb sie als Mutmacher für Schicksalsgenossen zwei Bücher.

Vervoort hatte auch klare Vorstellungen über ihre Beerdigung. Es soll keinen Gottesdienst geben und keinen Kuchen. „Ich möchte, dass alle mit einem Glas Champagner dastehen und an mich denken“, erklärte sie im Dezember 2017 dem Londoner „Telegraph“.

Die Dame, die immer lächelte
Nach ihrer Silbermedaille in Rio sagte sie: „Ich hätte gern, dass die Menschen mich so an mich erinnern, als die Dame, die immer lächelt. Ich lächle auch, wenn ich leide. Ich versuche mich nicht die ganze Zeit zu beklagen und die positiven Seiten zu sehen und auch die kleine Sachen zu genießen. Und ich hoffe, die Menschen lernen von mir, nie aufzugeben. Glaub daran, dass du es schaffst“. Und ihr letzter Instagram-Beitrag zeugt davon, dass sie es nie bereut hat, den Sport gewählt zu haben: „Ich kann die guten Erinnerungen nicht vergessen“, schrieb sie zum Abschied.

Hilfe in Krisen
Für Menschen in Krisensituationen und deren Angehörige gibt es eine Reihe von Anlaufstellen. Unter www.suizid-praevention.gv.at findet man Notrufnummern und Erste Hilfe bei Suizidgedanken.

Telefonische Hilfe im Krisenfall gibt es auch bei:

● Telefonseelsorge 142, täglich, von 0 bis 24 Uhr.

● Kriseninterventionszentrum 01/406 95 95 (Montag bis Freitag, 10-17 Uhr); auch persönliche und E-Mail-Beratung: www.kriseninterventionszentrum.at.

● Sozialpsychiatrischer Notdienst / PSD Täglich, 0 bis 24 Uhr, Tel.: 01/31330

Angehörige finden Informationen und Materialien unter www.suizidpraevention.at und www.agus-selbsthilfe.de.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. Jänner 2020
Wetter Symbol
Spielplan
20.01.
21.01.
22.01.
23.01.
24.01.
25.01.
26.01.
27.01.
Italien - Serie A
Atalanta Bergamo
1:2
Spal 2013
Türkei - Süper Lig
Caykur Rizespor
2:0
Genclerbirligi SK
England - Premier League
Aston Villa
2:1
Watford FC
AFC Bournemouth
3:1
Brighton & Hove Albion
Everton FC
2:2
Newcastle United
Sheffield United
0:1
Manchester City
Crystal Palace
0:2
Southampton FC
Chelsea FC
LIVE
Arsenal FC
England - Premier League
Leicester City
20.30
West Ham United
Tottenham Hotspur
20.30
Norwich City
Manchester United
21.15
Burnley FC
Griechenland - Super League 1
AE Larissa FC
14.00
Panaitolikos
Volos Nps
16.15
AEK Athen FC
OFI Kreta FC
16.15
Olympiakos Piräus
Panathinaikos Athen
18.30
Atromitos Athens
England - Premier League
Wolverhampton Wanderers
21.00
Liverpool FC
Griechenland - Super League 1
Asteras Tripolis
16.15
Panionios Athen
Lamia
18.00
FC PAOK Thessaloniki
Aris Thessaloniki FC
18.30
AO Xanthi FC
Deutschland - Bundesliga
Borussia Dortmund
20.30
1. FC Köln
Spanien - LaLiga
CA Osasuna
21.00
UD Levante
Italien - Serie A
Brescia Calcio
20.45
AC Mailand
Frankreich - Ligue 1
OGC Nizza
20.45
FC Stade Rennes
Türkei - Süper Lig
Genclerbirligi SK
18.00
Gaziantep FK
Niederlande - Eredivisie
FC Utrecht
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Standard Lüttich
20.30
KV Oostende
Deutschland - Bundesliga
Borussia Mönchengladbach
15.30
1. FSV Mainz 05
VfL Wolfsburg
15.30
Hertha BSC
Eintracht Frankfurt
15.30
RB Leipzig
SC Freiburg
15.30
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
15.30
FC Augsburg
FC Bayern München
18.30
FC Schalke 04
Spanien - LaLiga
RCD Espanyol Barcelona
13.00
Athletic Bilbao
CF Valencia
16.00
FC Barcelona
Deportivo Alavés Sad
18.30
CF Villarreal
FC Sevilla
21.00
Granada CF
Italien - Serie A
Spal 2013
15.00
Bologna FC
AC Florenz
18.00
Genua CFC
FC Turin
20.45
Atalanta Bergamo
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
17.30
SCO Angers
Stade Brestois 29
20.00
SC Amiens
AS Monaco
20.00
RC Strasbourg Alsace
Montpellier HSC
20.00
Dijon FCO
Stade Reims
20.00
FC Metz
AS Saint-Étienne
20.00
Olympique Nimes
Türkei - Süper Lig
Kayserispor
12.00
MKE Ankaragucu
Kasimpasa
15.00
Alanyaspor
Fenerbahce
18.00
Basaksehir FK
Niederlande - Eredivisie
SC Heerenveen
18.30
AZ Alkmar
RKC Waalwijk
19.45
VVV Venlo
Heracles Almelo
19.45
Feyenoord Rotterdam
Sparta Rotterdam
20.45
Fortuna Sittard
Belgien - First Division A
Royal Excel Mouscron
18.00
St. Truidense VV
Royal Charleroi SC
18.00
Yellow-Red KV Mechelen
Waasland-Beveren
20.00
KAS Eupen
KAA Gent
20.30
KRC Genk
Griechenland - Super League 1
AE Larissa FC
18.30
Panathinaikos Athen
Deutschland - Bundesliga
Werder Bremen
15.30
TSG 1899 Hoffenheim
Bayer 04 Leverkusen
18.00
Fortuna Düsseldorf
Spanien - LaLiga
Atlético Madrid
12.00
CD Leganés
RC Celta de Vigo
14.00
SD Eibar
CF Getafe
16.00
Real Betis Balompie
Real Sociedad
18.30
RCD Mallorca
Real Valladolid
21.00
Real Madrid
Italien - Serie A
Inter Mailand
12.30
Cagliari Calcio
Hellas Verona
15.00
US Lecce
UC Sampdoria
15.00
US Sassuolo Calcio
Parma Calcio 1913 S.r.l.
15.00
Udinese Calcio
AS Rom
18.00
SS Lazio Rom
SSC Neapel
20.45
Juventus Turin
Frankreich - Ligue 1
Olympique Lyon
15.00
FC Toulouse
FC Nantes
17.00
FC Girondins Bordeaux
LOSC Lille
21.00
Paris Saint-Germain
Türkei - Süper Lig
Denizlispor
11.30
Antalyaspor
Göztepe SK
14.00
Besiktas JK
Atiker Konyaspor 1922
17.00
Galatasaray
Portugal - Primeira Liga
CD Tondela
16.00
Vitoria Setubal
FC Famalicao
16.00
CD Santa Clara
B SAD
16.00
Portimonense SC
FC Pacos Ferreira
18.30
Sl Benfica
CD das Aves
21.00
Boavista FC
Niederlande - Eredivisie
Vitesse Arnhem
12.15
FC Emmen
FC Groningen
14.30
Ajax Amsterdam
Willem II Tilburg
14.30
PEC Zwolle
PSV Eindhoven
16.45
FC Twente Enschede
Belgien - First Division A
Cercle Brügge
14.30
RSC Anderlecht
KV Kortrijk
18.00
FC Brügge
Royal Antwerpen FC
20.00
SV Zulte Waregem
Griechenland - Super League 1
AO Xanthi FC
14.00
OFI Kreta FC
Panionios Athen
14.00
Atromitos Athens
Panaitolikos
16.15
Aris Thessaloniki FC
AEK Athen FC
18.30
Olympiakos Piräus
Türkei - Süper Lig
Sivasspor
18.00
Caykur Rizespor
Malatya Bld Spor
18.00
Trabzonspor
Griechenland - Super League 1
FC PAOK Thessaloniki
17.00
Volos Nps
Lamia
19.00
Asteras Tripolis

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.