Europa League-Kracher

Für PSV-Trainer Mark van Bommel ist LASK Favorit

31 Stunden vorm Europa-League-Schlager Donnerstag in Eindhoven zeigte Mark van Bommel größten Respekt vorm Gegner und betonte: „Die spielen anders als die meisten anderen Mannschaften!“

Mark van Bommel hat einen 211-Millionen-Euro-Kader, zwölf Legionäre, elf Teamspieler, Hollands Shooting-Star Donyell Malen im Angriff. Zudem hat PSV die letzten 54 Liga-Heimspiele nicht mehr verloren und mit 6:0-Heimsiegen im Europacup auch gegen österreichische Klubs eine blütenweiße Weste.

Großer Respekt
Umso mehr mag es was heißen, dass der Eindhoven-Trainer Mittwoch um 14 Uhr bei der Pressekonferenz in Richtung des heutigen Europa-League-Hits sagte: „Der LASK ist Favorit!“ Was freilich stark überzeichnet scheint, auch wenn sich die Linzer trotz allergrößtem Respekt auch sehr optimistisch zeigen.

Eindhovens Schwäche?
„Sie sind offensiv extrem gefährlich“, sagt zwar etwa James Holland. „aber eben auch jung“, fügt Peter Michorl kryptisch die dem holländischen Vizemeister angeblich mangelnde Routine in der Defensive an. Die aber auch LASK-Trainer Valérien Ismaël entdeckt haben will: „Sie haben immer wieder kurze Phasen mit Problemen in der Abwehr!“ „Nützen wir die, können wie zu vielen Chancen kommen“, hofft Michorl.

„Keine Bedeutung“
Woran Mark van Bommel jedoch nicht glaubt. „Sie werden gegen uns schwer Lösungen finden, umgekehrt wird das aber genau so sein“, vermutet der 42-Jährige. Begründung: „Der LASK spielt anders als die meisten anderen Klubs!“ Doch warum sieht Ismaëls ehemaliger Bayern-Kumpel die Linzer in der Favoritenrolle? „Weil Basel in der Champions-League-Quali uns ausgeschaltet hat, der LASK aber die Schweizer!“ Ismaël: „Das hat keine Bedeutung mehr – inzwischen ist zu viel Zeit vergangen!“

Georg Leblhuber, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Oberösterreich
Dienstag, 21. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.