23.10.2019 13:59 |

„After the Wedding“

Wenn die Hochzeit zum Familiendrama wird

Da lässt eine wohlhabende New Yorker Geschäftsfrau, Theresa (Julianne Moore), die Leiterin eines Waisenhauses aus Kalkutta einfliegen, um mit ihr über finanzielle Unterstützung von deren Arbeit zu sprechen. Die so Bestellte - Isabelle (Michelle Williams) - ist irritiert, als sie vor Ort feststellen muss, dass die großzügige Unternehmerin mitten in den Vorbereitungen für die Hochzeit ihrer Tochter steckt - und kaum Zeit für sie hat. Dass auch Isabelle zu den Hochzeitsgästen zählt, wird für Letztere dramatisch lebensverändernd sein ...

US-Filmemacher Bart Freundlich offeriert uns hier das Remake des gleichnamigen dänischen Dramas, das 2007 als „Bester fremdsprachiger Film“ Oscar-nominiert war. Dafür verlegt er die Handlung nicht nur von Kopenhagen in den Big Apple, sondern rückt auch zwei Frauenfiguren in den Mittelpunkt.

„After The Wedding“ konfrontiert uns mit prekären familiären Verstrickungen, Krankheit und Tod. Wie sich dieses stark besetzte Kammerspiel am Zusammenprall von Isabelles Bescheidenheit und Theresas Dekadenz entzündet und Emotionen verhalten implodieren, ist vollendet-feminine Schauspielkunst, deren Wucht subtil ist.

Kinostart von „After the Wedding“: 25. Oktober.

Christina Krisch, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen