06.11.2019 06:00 |

Wissen nur wenige

Arbeiten Sie mit der richtigen Lichtfarbe?

Wer oft stundenlang vor dem PC sitzt, kennt das Dilemma: Die Augen beginnen nach einiger Zeit zu jucken und zu schmerzen. Das kann unterschiedliche Gründe haben. Einer davon könnte eine falsche Lichtfarbe sein. 

Die Lichtfarbe hängt von der Farbtemperatur ab. Die Farbtemperatur bestimmt den Weißanteil im Licht und wird meist in Kelvin angegeben. Je höher also die Farbtemperatur ist, desto weißer ist auch das Licht. Die Farbwiedergabe beschreibt die Fähigkeit der Farbdarstellung. 

Welche Lichtfarbe für welche Gelegenheit?

Der Körper empfindet jede Lichtfarbe anders. Bei Werten von 2700 bis circa 3000 Kelvin („warmweiß“) fühlt man sich geborgen, daher eignet sie sich ideal für die Beleuchtung von Wohnräumen. Ab 4000 Kelvin gilt die Lichtfarbe als „neutralweiß“, wird immer noch als angenehm empfunden und eignet sich perfekt zum Arbeiten. Das Tageslicht wiederum wird bei etwa 6500 Kelvin erreicht und wirkt eher stimulierend und anregend. Ab 6000 Kelvin wird die Lichtfarbe als „kaltweiß“ wahrgenommen und nicht mehr für zuhause, sondern eher zur Beleuchtung von Büroräumen oder Geschäften verwendet. 

  • Lichtfarbe 2700 Kelvin - „warmes Licht“: Behaglichkeit in Wohnräumen
  • Lichtfarbe 3000 Kelvin - „warmes Weißlicht“ : „Gemütliche“ Beleuchtung von Innenräumen
  • Lichtfarbe 4000 Kelvin - „kühles Weißlicht“:  Ideales Arbeitslicht
  • Lichtfarbe 5000 Kelvin - „Tageslicht“:  Sachliche Stimmung in Innenräumen
  • Lichtfarbe 6000 Kelvin - „kühles Tageslicht“: Kaltweißes Licht, zur Beleuchtung von Fabriken oder Geschäften

Fürs Büro oder Ihren privaten Arbeitsplatz empfehlen wir daher, mit einer Lichtfarbe von 4000 Kelvin zu arbeiten. Aber: Wie schnell man ermüdet, hängt auch von der Lichtfarbe Ihres Monitors, bzw. seinen Einstellungen ab. Je nach Tageszeit und Situation können Sie auch hier die Lichtfarbe umstellen. Beispiel: Wenn Sie bis tief in die Nacht hinein mit einer sehr hellen Lichtfarbe arbeiten, wird weniger Melatonin (Schlafhormon) ausgeschüttet und Sie werden nicht so schnell müde. Kurz vor dem Zu-Bett-Gehen sollten Sie die Lichtfarbe wieder auf warm-weiß umstellen, um müde zu werden. 

Folgende Produkte mit einer Lichtfarbe von 4000 Kelvin wollen wir Ihnen empfehlen: 

Deckenlampe

36 Watt 
4000 Kelvin
Preis: 29,99€

Hier geht‘s zur Deckenlampe.

LED Glühbirnen

100 Watt
Inhalt: 4 Stück

Preis: 18,99€
Hier geht‘s zu den LED Glühbirnen.

LED Reflektorlampe

Inhalt: 10 Stück
50 Watt
Preis: 42,30€
Hier geht‘s zur LED Reflektorlampe.

Leuchtstoffröhre

LED Einbaustrahler

Inhalt: 10 Stück
Preis: 179,99€
Hier geht‘s zum Einbaustrahler.

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

Silvia Kluck
Silvia Kluck
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen