Premier League

ManUnited vermiest Klopp den Startrekord

Liverpools Lauf in der englischen Fußball-Premier-League ist nach 17 Siegen in Folge zu Ende gegangen. Bei Manchester United mussten sich die „Reds“ am Sonntag mit einem 1:1 (0:1) begnügen. Nach neun Runden liegt Liverpool an der Tabellenspitze nun sechs Zähler vor Meister Manchester City. Das bisher enttäuschende ManUnited liegt als 13. nur zwei Punkte über der Abstiegszone. Mit einem Sieg hätte Liverpool den Rekord des FC Chelsea aus der Saison 2005/06 eingestellt. Damals gelang es den Londonern, die ersten neun Partien zu gewinnen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Heim-Elf ging im Old Trafford durch Marcus Rashford dennoch in der 36. Minute in Führung. Das Tor des englischen Teamstürmers wurde nach VAR-Studium gegeben. In der Entstehung war Uniteds Victor Lindelof bei der Ballannahme hart gegen Divock Origi eingestiegen. Doch der Schiedsrichter sah kein Foul. Kurz darauf kam der Videobeweis erneut zum Einsatz - wieder zum Nachteil für Liverpool. Der vermeintliche Ausgleichstreffer von Sadio Mane zählte nicht, weil der Stürmer den Ball zuvor mit der Hand berührt hatte.

Der eingewechselte Adam Lallana (85.) rettete dem Team von Trainer Jürgen Klopp dann spät einen Punkt. United ist gegen den Erzrivalen nun in sieben Heimspielen in Folge unbesiegt.

Premier League - 9. Runde:

Samstag:
Everton - West Ham 2:0 (1:0)
Bournemouth - Norwich City 0:0
Aston Villa - Brighton and Hove Albion 2:1 (1:1)
Chelsea - Newcastle United 1:0 (0:0)

Leicester City - Burnley 2:1 (1:1)
Leicester: Fuchs nicht im Kader

Tottenham Hotspur - Watford 1:1 (0:1)
Watford: Prödl (verletzt) nicht im Kader

Wolverhampton Wanderers - Southampton 1:1 (0:0)
Southampton: Danso ab 82., Trainer Hasenhüttl

Crystal Palace - Manchester City 0:2 (0:2)

Sonntag:
Manchester United - Liverpool 1:1 (1:0)

Montag:
Sheffield United - Arsenal 21.00

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 03. Juli 2022
Wetter Symbol