03.10.2019 16:04 |

Wechsel bei Yamaha

Paukenschlag! Rossi tauscht den Cheftechniker aus

Der neunfache Motorrad-Weltmeister Valentino Rossi bestätigte, dass sein bisheriger Cheftechniker Silvano Galbusera durch den Spanier David Munoz ersetzt wird: „Er gewann den Moto-2-Titel mit Francesco Bagnaia, ich mag, wie er mit Dingen umgeht“, sagte er über seinen zukünftigen Crew-Chief.

„Es ist wahr“, sagte der neunfache Weltmeister heute in Thailand, „ich werde den Chefmechaniker wechseln, und es ist eine positive Sache, weil es etwas ist, was mir neue Impulse geben wird. Nach Misano sprach ich mit Silvano, wir wollten etwas tun, um stärker zu werden, und er selbst wollte bei Yamaha bleiben, aber etwas weniger Stressiges ausprobieren (…) Gleichzeitig wollte Yamaha das Testteam in Europa stärken“, bestätigte Rossi.

Galbuserra wechselt also ins europäische Test-Team von Yamaha. Der Spanier David Munoz betreute bisher das Moto-2-Team von Nicolo Bulega. Von diesem Team ist Francesco Bagnaia, der auch in Spielberg gewonnen hatte, heuer Weltmeister geworden. Rossi kennt ihn gut. 

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten