Paukenschlag!

Fußball-EM nicht im öffentlich-rechtlichen TV?

Große Aufregung bei unseren deutschen Nachbarn. Einem Bericht zufolge könnte die Fußball-EM 2024 erstmals nicht im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu sehen sein.

Wie die „Bild“-Zeitung am Freitag online berichtet, steht die Deutsche Telekom kurz davor, die Rechte für das Großereignis, das in Deutschland stattfindet, zu erwerben. Damit würden zum ersten Mal die Staatssender ARD und ZDF leer ausgehen.

Fest steht, dass die Spiele der deutschen Nationalmannschaft sowie Halbfinals und Finale im frei empfangbaren Fernsehen übertragen werden müssen. Alle anderen Spiele könnte die Telekom zum Beispiel über ihr eigenes Magenta-TV übertragen. Dabei handelt es sich um Internet-Fernsehen, das mit einem Telekom-Anschluss und einem Receiver empfangen wird.

In den nächsten Tagen soll die Entscheidung über die Rechte-Vergabe fallen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 15. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten