20.09.2019 10:24 |

Kein Sex mehr

„Navy CIS“-Star hat sich fürs Zölibat entschieden

„Navy CIS“-Star Pauley Perrette hat auf Twitter bekannt gegeben, dass sie für den Rest ihres Lebens zölibatär leben und Single bleiben werde. 

Die aus den Serien „CSI: Den Tätern auf der Spur“ und „Navy CIS“ bekannte Schauspielerin schrieb auf Twitter in einem Thread: „Ich habe beschlossen, zölibatär zu leben und für den Rest meines Leben Single zu bleiben.“

„Einfach gesund“
Es sei die beste Entscheidung, die sie je getroffen habe. „Macht das noch jemand?“, so der Star. Sie bezweifle es. Sie verurteile dafür niemanden. Für sie sei das „einfach gesund“.

Nachdem sie viele Nachrichten bekommen hatte, die den Entschluss der 50-Jährigen großartig fanden und unterstützen, bedankte sie sich und erklärte: „Es hat mich zu einer besseren Tochter, Schwester, Freundin, Hundebesitzerin und Arbeitgeberin gemacht ... Einfach alles.“

„Viel mehr Zeit“
Sie habe nun so viel mehr Zeit, sich auf Gott, ihre Familie und all die wunderschönen Menschen und geretteten Hunde zu konzentrieren, mit denen sie gesegnet wurde.

Ihre Fans hatten ihr Botschaften geschrieben, in denen sie unter anderen erklärten, es seit sechs, 25 Jahren oder auch 30 Jahren so zu halten und es nicht zu bereuen.

Gescheiterte Beziehungen
Perrette, die die Forensikerin Abby gespielt hat, war sechs Jahre lang bis 2006 mit dem Musiker Coyote Shivers verheiratet gewesen. Danach war sie mit dem Kameramann Michael Bosman zusammen, es folgte eine Verlobung mit dem Royal Marine Thomas Arklie, von dem sie sich 2016 trennte.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen