02.09.2019 08:35 |

In Schlucht gestürzt

Kevin Hart bei schwerem Autounfall verletzt

Kevin Hart hat bei einem schweren Autounfall in Los Angeles schwere Verletzungen davongetragen. Wie die Polizei mitteilte, saß der Schauspieler in der Nacht auf Sonntag in einem Oldtimer, der auf dem Mullholland Highway von der Fahrbahn abkam und in einer Böschung landete.

Wie „TMZ“ berichtet, sei Kevin Hart auf dem Mulholland Highway mit seinem Plymouth Barracuda unterwegs gewesen, als dieser in eine Schlucht gestürzt sei. Hart sei allerdings nicht der Fahrer des Wagens gewesen, sondern nur am Beifahrersitz gesessen. Bei dem Crash habe sich der 40-Jährige, der unter anderem in Filmen wie „Jumanji: Willkommen im Dschungel“ oder „Ride Along“ mitspielte, am Rücken verletzt.

Auch der Fahrer habe sich Verletzungen am Rücken zugezogen, heißt es weiter. Dieser habe auf der Strecke die Kontrolle über den Wagen verloren. Laut Angaben der Polizei sei der 28-Jährige Unfalllenker aber nicht betrunken gewesen.

Den Unglückswagen kaufte sich Kevin Hart erst im Juli - als Geschenk zu seinem 40. Geburtstag.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.