Leihe nun fix!

ManUnited-Flop Sanchez wechselt zu Lazaro-Klub

Alexis Sanchez wechselt leihweise von Manchester United zu Inter Mailand. Wie die beiden Clubs bestätigten, zieht der 130-fache chilenische Teamspieler für eine Saison zum Club des ÖFB-Internationalen Valentino Lazaro. Inter muss angeblich weniger als die Hälfte des üppigen Lohns für den Flügelspieler übernehmen.

Für Manchester United war der 30-Jährige bisher ein Fehleinkauf. Bei Arsenal hatte er zuvor zu den Leistungsträgern gehört.

Mit Romelu Lukaku ist in diesem Sommer bereits ein namhafter Spieler von Manchester United zu Inter gewechselt. Für Sanchez wird es das zweite Gastspiel in der Serie A. Udinese war einst die erste Europa-Station des Flügelspielers. Von dort wurde er 2011 vom FC Barcelona verpflichtet.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten