Harnik am Abstellgleis

Österreicher in Bundesliga ein „Abschiedskandidat“

Martin Harnik hat es bei Werder Bremen derzeit nicht leicht. Obwohl sich Milot Rashica zum Bundesliga-Start gegen Düsseldorf (1:3) eine Adduktorenverletzung zuzog und voraussichtlich ein bis zwei Monate ausfällt, ist er weiterhin ein „Abschiedskandidat“ beim deutschen Klub.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Martins eigener Anspruch geht in Richtung Stammspieler“, weiß Werder-Manager Frank Baumann. Dennoch: „Es bleibt schwierig für ihn, in die erste Elf zu kommen“, stellt er gegenüber gen „Kicker“ klar.

Bremen sei bei einem passenden Angebot für Spieler und Klub weiterhin gesprächsbereit. Vor allem das hohe Gehalt des 32-Jährigen ist dem Bundesliga-Klub ein Dorn im Auge.

Mögliche Joker-Einsätze
Eine kleine Hoffnung für Harnik gibt es dennoch. Joker-Einsätze für den Österreicher schließt Coach Florian Kohfeldt nicht aus. Übrigens: Neben seinem Platz in der Werder-Elf hat Harnik auch seine Position im Mannschaftsrat verloren. Keine leichte Zeit für den ehemaligen rot-weiß-roten Teamspieler.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 16. August 2022
Wetter Symbol