17.08.2019 14:25 |

Erstaunliche Studie:

Wer später Kinder kriegt, bekommt die braveren

Wer in höherem Alter Kinder in die Welt setzt, geht gewisse Risiken ein: Körperliche und psychische Auffälligkeiten nehmen zu, Schwangerschaften sind risikobehafteter. Forscher aus den Niederlanden haben nun allerdings herausgefunden, dass Kinder älterer Eltern offenbar auch braver sind als jene von Menschen, die schon jung Eltern geworden sind.

Die Erkenntnis erlangte ein Forscherteam der Universität Utrecht und anderer niederländischer Forschungseinrichtung durch die Analyse von 33.000 Datensätzen mit Geburten ab 1980, die aus vier Langzeitregistern gewonnen wurden. Die Daten wurden unter anderem nach Verhaltensauffälligkeiten - etwa Hang zur Aggressivität oder Aufmüpfigkeit - durchsucht und mit den Daten der Eltern abgeglichen.

Die erstaunliche Erkenntnis der Forscher um Statistikerin Marielle Zondervan-Zwijnenburg: Das Alter der Eltern hat offenbar einen leichten positiven Effekt darauf, wie brav die Kinder sind. Kinder älterer Mütter neigen demnach weniger zu aggressivem Verhalten als solche mit jüngeren Müttern. Der Einfluss des Alters der Eltern sei mit geschätzten drei Prozent zwar gering, aber klar zu erkennen, so die Forscher.

Mehrere Thesen zu den Ursachen
Zu den Ursachen gibt es verschiedene Hypothesen. Laut der von „ORF Science“ zitierten Studie sei etwa denkbar, dass ältere Eltern durch ihre Lebenserfahrung einen besseren Erziehungsstil entwickeln. Denkbar sei auch eine Art Selbstselektion: Zurückhaltende und vorausschauende Menschen, so die These der Forscher, werden tendenziell später Eltern, während impulsivere Personen früher Eltern werden und in instabileren Partnerschaften leben. Diese Thesen gelte es nun genauer zu erforschen.

Eine Altersgrenze, ab der Kinder tendenziell braver werden, gibt es laut der Studie nicht. Vielmehr nehme die Wahrscheinlichkeit, bravere Kinder zu bekommen, mit dem Alter der Eltern zu. Das Durchschnittsalter der Mütter in der Studie lag bei 31, jenes der Väter bei 33 Jahren. Je älter die Mütter waren, desto braveres Verhalten zeigten die Kinder im Alter zwischen zehn und 13 Jahren.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).