15.07.2019 14:51 |

Nur Hut steht ihr gut

Kylie Jenner lässt am Nackttag alle Hüllen fallen

Passend zum „National Nude Day“, also dem nationalen Tag der Nacktheit, ließ Kylie Jenner auf Instagram nun die Hüllen fallen. Einen heißen Schnappschuss postete sie aus dem Urlaub auf den Turks- und Caicosinseln.

Kylie Jenner ist die jüngste Milliardärin der Welt, was aber nicht heißt, dass sie all ihr Geld in Klamotten investiert. Besonders, was ihre Bekleidung auf Instagram angeht, ist die Kosmetikunternehmerin reichlich sparsam unterwegs. 

Hut steht ihr gut
Jetzt postete die jüngste Schwester von Kim Kardashian ein Foto, das sie völlig hüllenlos zeigt. Nur ein Strohhut und ein Fußketterln zieren die Selfmade-Milliardärin. 

Gepostet hat die hübsche 21-Jährige das Foto passend zum US-amerikanischen Tag der Nacktheit. 

Senkrechtstarterin des Jenner-Kardashian-Clans
Jenner ist eine Senkrechtstarterin: Als jüngstes Mitglied des Jenner-Kardashian-Familienclans, der derzeit wohl berühmtesten TV-Familie der USA, hat die 21-Jährige alle anderen übertroffen. Geboren wurde sie 1997 als Tochter von Kris Jenner und dem früheren Zehnkampf-Olympiasieger Bruce Jenner, der seit 2015 als Frau lebt und sich den Namen Caitlyn gegeben hat.

Inzwischen sind die beiden getrennt. Kylie Jenner hat eine Schwester - Kendall Jenner, erfolgreiches Model - und zahlreiche Halbgeschwister: Aus der Ehe ihrer Mutter Kris mit dem 2003 gestorbenen Star-Anwalt Robert Kardashian gingen Kim, Rob, Kourtney und Khloe hervor, Caitlyn Jenner hat insgesamt sechs Kinder.

Boomende Kosmetiklinie
Jenner startete 2015 eine Kosmetiklinie und warb online für das zunehmend boomende Geschäft mit Lippenstift, Puder und Cremen. 900 Millionen Dollar soll ihre Firma laut „Forbes“ inzwischen wert sein. Für alle anderen Auftritte und Jobs managt Mutter Kris Jenner ihre Tochter - wie auch all ihre anderen Kinder - und streicht dafür zehn Prozent ein.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Wachablöse“
Coutinho! Hat Müller bei Bayern schon ausgedient?
Fußball International
2:1 würde reichen
LASK: Bitte das Gleiche in Brügge noch einmal!
Fußball National
Sport für Schwangere
Mit Babybauch durch die Weinberge
Gesund & Fit
Filzmaier-Analyse
Wohin und mit wem gehst du, SPÖ?
Österreich
Rekordfest der „Krone“
Wir haben ganz Linz singen und tanzen gesehen!
Oberösterreich
Hier im Video
Juventus siegt ohne Trainer - Pleite für Ribery
Fußball International

Newsletter