12.07.2019 07:36 |

Fechten

EM-Fünfter Mahringer will auch bei WM anschreiben

Für die Fechter steht wenige Wochen nach der EM mit den Weltmeisterschaften in Budapest gleich der nächste Höhepunkt auf dem Programm. Die größten österreichischen Hoffnungsträger bei den Titelkämpfen vom 15. bis 23. Juli sind Josef Mahringer, Olivia Wohlgemuth und Johannes Poscharnig.

Mahringer hatte Mitte Juni in Düsseldorf mit dem EM-Viertelfinaleinzug und Rang fünf stark aufgezeigt, Ähnliches soll dem 21-jährigen Oberösterreicher nun auch in Budapest gelingen. „Das hoffen wir natürlich, drauf hat er es auf jeden Fall“, zeigte sich ÖFV-Generalsekretär Marco Haderer zuversichtlich.

Mit einem weiteren Spitzenergebnis würde Mahringer auch in der Olympia-Qualifikation erneut dick anschreiben. Für die nächstjährigen Sommerspiele in Tokio sind über die Weltrangliste pro Waffengattung zusätzlich zu den für Österreich nicht zu erreichenden Teamplätzen aber nur zehn Tickets zu haben. Eine zweite Chance würde jedoch die Zonen-Ausscheidung bieten, in dieser war Mahringer vor den Rio-Spielen 2016 erst im letzten Gefecht knapp gescheitert. „Dass er es kann, hat er schon bei der letzten Olympia-Qualifikation gezeigt“, betonte Haderer.

Im Hinblick auf Tokio und die Zeit danach wird Mahringer seinen Trainingsstützpunkt ab nächster Saison aller Voraussicht nach vom Leistungszentrum Linz in die Südstadt und nach Budapest verlegen, erläuterte Haderer. In Ungarn gebe es in allen Waffengattungen hochklassige Sparringpartner. In der Südstadt sei ein Degen-Schwerpunkt gerade erst im Aufbau befindlich, so Haderer.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 31. März 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.