Erfolgreiche Fahndung:

Fahrraddieb nach kurzer Flucht geschnappt

Ein 20-Jähriger aus Aschach, der bei einem Fahrraddiebstahl in Eferding erwischt worden war, flüchtete sich in eine Garnitur der Linzer Lokalbahn. Bei der Haltestelle Alkoven wurde er schließlich geschnappt.

Kurz vor 19 Uhr hatte der 20-Jährige aus dem Garten eines Mehrparteienhauses im Stadtgebiet von Eferding ein dort unversperrt abgestelltes Herrenfahrrad zu stehlen versucht. Er nahm es und schob es aus dem Garten. Ein 48-jähriger Bosnier beobachtete den Mann von seinem Balkon aus und alarmierte den 52-jährigen Vater des Opfers aus dem Kosovo. Dieser sprach den Verdächtigen sofort an, daraufhin flüchtete der Dieb zu Fuß in Richtung Zughaltestelle der LILO und ließ sein Beutestück zurück.

Verdächtigen fotografiert
Der 48-Jährige schaffte es aber noch, Fotos vom Verdächtigen zu machen, danach verständigte er die Polizei. Der Bosnier informierte die Beamten auch darüber, dass der 20-Jährige in den Zug in Richtung Linz gestiegen sei. Während die Polizisten die Verfolgung aufnahmen, schickte der Zeuge den Polizisten die Fotos auf deren Handy. Bei einem planmäßigen Halt in Alkoven hielten die Beamten den Verdächtigen schließlich an. Er zeigte sich geständig und wird nun bei der Staatsanwaltschaft Wels angezeigt.

Jürgen Pachner
Jürgen Pachner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Oberösterreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen