04.07.2019 15:24 |

Wegen ihres Freundes

Wütender Vater fährt eigene Tochter (16) nieder

In Ingolstadt in Bayern ist es am Mittwochnachmittag zu einem Familiendrama gekommen, bei dem eine Schülerin (16) eine schwere Beinverletzung davontrug. Das Mädchen war mit einem Auto von ihrem eigenen Vater angefahren worden - aus Wut, weil seine Tochter eine Beziehung mit einem 19-Jährigen eingegangen war.

Der Vorfall ereignete sich am Mittwoch gegen 17 Uhr in der Fontanestraße, als der Vater seine Tochter und deren Freund beim Spazierengehen sah. Der 48-Jährige stieg aufs Gas fuhr das Mädchen mit seinem Auto an. Die 16-Jährige wurde zur Seite geschleudert und zog sich schwere Beinverletzungen zu.

Verletzte Tochter an Haaren ins Auto gezerrt
Die Mutter, die auf dem Beifahrersitz saß, und der Freund der Jugendlichen, mit dem der Vater „nicht einverstanden“ war, konnten nicht mehr eingreifen, da alles „ad hoc“ geschehen sei, erklärte ein Sprecher der Polizei. Der Vater habe die Tochter demnach aber nicht „über den Haufen gefahren“. Anschließend zog er die Verletzte sofort an den Haaren ins Auto und brachte sie nach Hause.

Mädchen rief selbst die Rettung
Von dort rief die 16-Jährige die Rettung an, die sie mit schweren Beinverletzungen in ein Spital transportierte. Gegen den Vater wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt. Der Vorfall wurde auch an das Jugendamt gemeldet.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen