04.07.2019 16:30

Vom Leser inspiriert

Rezept der Woche: Herzhafter Fleischstrudel

Moderator und Hobbykoch Peter Tichatschek kocht ausgewählte Lieblingsrezepte der „Krone“-Leser nach. Am Menüplan steht heute der Klassiker unter den Strudelrezepten: Herzhafter Fleischstrudel von Margarete Greilberger.

Zutaten: Teig: 20 dag griffiges Mehl, 20 dag Butter, 20 dag Topfen(trocken), 1 Prise Salz. Fülle: 1 Zwiebel, je 10 dag grüner und roter Paprika, 3 El Öl, 40 dag gemischtes Faschiertes, 1 Ei, Salz, Pfeffer, 2 El Ketchup, 10 dag ger. Emmentaler, Dotter zum Bestreichen. 

Zubereitung: Die Zutaten für den Teig gut verkneten und den Teig etwas rasten lassen. Gehackte Zwiebel mit den fein gewürfelten Paprika in heißem Öl anrösten, auskühlen lassen und zum Faschierten geben. Ei, Ketchup und Gewürze dazugeben und alles gut vermischen. Teig ausrollen, mit Fülle bestreichen und Käse aufstreuen. Zu einem Strudel einrollen und mit Dotter bestreichen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backrohr bei 220 Grad 10 Minuten backen. Hitze auf 175 Grad reduzieren und weitere 30 Minuten backen. Mit Salat servieren. Schmeckt warm und kalt. 

 krone.at
krone.at
Aktuelle Schlagzeilen
Wechsel zu Juventus
De Ligt: Ronaldo? „Keinen Unterschied ausgemacht“
Fußball International
Dänemarks U21-Kapitän
Spektakulärer Transfer: Salzburg holt Ajax-Spieler
Fußball National
Kommt Verteidiger?
Austria: So soll Kooperation mit ManCity aussehen!
Fußball National
Neuer Alba-Konkurrent?
Hammer-Gerücht: Barca buhlt um Bayern-Star Alaba!
Fußball International
Polizisten angegriffen
Diversion für Rapid-Fan nach Schneeballwurf
Fußball National
„Widerstand geleistet“
Polizeigewalt: Verletzter Aktivist vor Gericht
Österreich

Newsletter