24.06.2019 15:02

Udo Lindenberg

Die Rock-Legende kommt nach Wien

Eine echte Sensation: Udo Lindenberg gibt am 20. 6. 2020 in Wien (Stadthalle) sein erstes großes Konzert in Österreich - nicht verpassen!

Udo Lindenberg ist längst eine Legende. Er startete seine Karriere als Schlagzeuger, machte in den 1970er-Jahren den deutschen Rock salonfähig, er legte sich mit der DDR an, wohnte mit Otto Waalkes und Marius Müller-Westernhagen in einer WG. Seit Mitte der 1990er-Jahre lebt er im Hamburger Hotel Atlantic Kempinski. Die „Fridays-for-Future“-Demos findet er übrigens „obergeil“, Politiker dagegen weniger: „Die pennen einfach weiter.“

Mit 73 fitter denn je
Seine Hits wie „Alles klar auf der Andrea Doria“, „Der Sonderzug nach Pankow“ oder „Hinterm Horizont“ sind längst legendär. Heute sorgt der Kult-Rocker auch als Schriftsteller und Maler für Furore. Mit seinen 73 Jahren ist Lindenberg heute fitter denn je - „weil ich nicht mehr jeden Abend saufe“, erklärt er. Seine vielen Fans in Österreich dürfen sich dank Veranstalter Klaus Leutgeb freuen: Am 20. 6. 2020 gastiert er in der Wiener Stadthalle. „Ich bin ja privat gerne und oft da. Ich freue mich schon, die Besucher happy zu machen.“

Udo Lindenberg - Durch die schweren Zeiten (offizielles Video)

Derzeit ist Udo in Deutschland auf Tour: 14 Shows waren sofort ausverkauft, es gibt neun Zusatzshows, mehr als 350.000 Tickets wurden verkauft! Verpassen Sie nicht die einzige Möglichkeit, den Superstar live in Österreich zu erleben. Der Vorverkauf am „Krone“-Ticketshop und bei Ö!-Ticket startet am Mittwoch um 10 Uhr.

Michael Jakl

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Mehr als Käse & Uhren
Kulturstadt der Schweiz: Luzern nach Lust & Laune
Reisen & Urlaub
„Noch ein langer Weg“
Grüne haben genug Unterschriften für Kandidatur
Österreich
Boateng zur Eintracht?
Hütter-Hammer! Sensationscomeback bahnt sich an
Fußball International
Gefahr für Kinder?
Hitzige Öko-Debatte um Rasen aus Plastik
Österreich
Europacup-Quali
LASK-Gegner? Koller war bei Basel schon gefeuert
Fußball International
Mangel an Beweisen
Frau vergewaltigt? Keine Anklage gegen Ronaldo!
Fußball International
Spiel in Kapfenberg
Remis zwischen Wolfsburg & Fenerbahce bei Testkick
Fußball International

Newsletter