19.06.2019 13:04 |

Trick der Evolution

Forscher enträtseln Geheimnis des Dackelblicks

Wenn Hunde den Kopf schieflegen und die Augenbrauen heben, können Frauchen und Herrchen ihrem Liebling nur schwer etwas abschlagen. Wissenschaftler aus Großbritannien und den USA haben nun das Geheimnis des sogenannten Dackelblicks entschlüsselt.

Bereits 2013 zeigte eine Studie, dass Hunde in Tierheimen, die die Augenbraue öfter heben, schneller ein neues Zuhause finden. Die Verfasser der neuen Studie nehmen nun an, dass die Menschen im Verlauf der Domestizierung jene Hunde bevorzugten, welche die Brauen-Bewegung beherrschten, und sich um diese Vierbeiner mehr kümmerten. So habe sich das Merkmal dann nach und nach manifestiert.

Untersuchungen zufolge ist der Blickkontakt zwischen Mensch und Hund entscheidend für die soziale Interaktion. Die Wissenschaftler Universität von Portsmouth in England verglichen für ihre Studie die Gesichtsmuskulatur von Wölfen und Hunden. Diese ist weitgehend gleich - außer im Bereich der Augen: Hunde haben den Muskel, der die innere Augenbraue hebt, Wölfe nicht.

Obwohl es jetzt eine rationale Erklärung für den Dackelblick gibt - ihre magische Wirkung werden die traurigen Augen trotzdem nicht verlieren …

Kronen Zeitung, krone.at

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen