13.06.2019 09:10 |

Mit zwei Freunden

22-jähriger Sohn schlug seinen Vater zusammen

Von seinem eigenen Sohn und dessen Freunden derart zusammengeschlagen wurde Mittwochabend ein 52-Jährige aus St. Veit. Dem 22-Jährigen wäre laut Polizei „der Faden gerissen“.  Der Mann wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus geliefert. 

Um 19.10 Uhr klopfte es an der Wohnungstüre des 52-Jährigen und seiner Lebensgefährtin. Die 53-Jährige öffnete die Türe. Davor: der Sohn des St. Veiters mit noch zwei Freunden. „Er verlangte seinen Vater, denn er müsste mit ihm dringend etwas besprechen“, erzählt die Polizei. „Als der Mann in den Bereich der Eingangstüre kam, wurde er von den dreien plötzlich attackiert und derart zusammengeschlagen.“

Die Frau (53) versuchte den heftigen Streit zu schlichten und wollte dazwischen gehen. Sie wurde bei der Hand verletzt. Der Mann wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades im Gesichtsbereich sowie des Oberkörpers ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Sein Sohn flüchtete. Sofort wurde eine Fahndung durchgeführt. „Bei einer Erstbefragung zeigte sich der Täter geständig und gab an, dass es schon seit Jahren Probleme mit seinem Vater geben würde und dass ihm “der Faden gerissen„ ist“, so ein Polizist.

Elisa Aschbacher
Elisa Aschbacher
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen